Social Media – der stille Boom

Es ist nicht zu leugnen: Namen wie “facebook” oder “Twitter” hat man zumindest schon einmal gehört und so langsam ist auch Social Media, bzw. soziale Netzwerke zur Folklore geworden. Dabei professionalisiert sich der Markt immer mehr. Immer häufigere Kundenanfragen von Unternehmen führen dazu, dass man von einem regelrechten “Social Media Markt” sprechen kann. Markus Dreesen von culturetainment solutions ist dazu im österreichischen Standard im Interview (um das Interview zu lesen, bitte hier drauf klicken!).

Und in den USA ist diese Entwicklung schon wesentlich weiter. Ein gesamter Kongress der Weiterbildungbranche diskutiert dort über die verbesserten Chancen der Weiterbildung durch Social Media (Einen Artikel über diesen Kongress können sie lesen, wenn Sie hier drauf klicken!).

Und wann fangen Sie damit an, Ihr Museum mit Hilfe von Social Media nach vorne zu bringen und sich neue Besucherzielgruppen zu erschliessen?